Download 30 Minuten fur perfekten Small Talk. 3. Auflage by Jutta Portner PDF

By Jutta Portner

Show description

Read or Download 30 Minuten fur perfekten Small Talk. 3. Auflage PDF

Best german books

Additional info for 30 Minuten fur perfekten Small Talk. 3. Auflage

Sample text

Seite 55 Mit Hilfe unserer Sprache machen wir uns verständlich. Durch die Worte, mit denen wir uns ausdrücken, teilen wir darüber hinaus viel von uns mit: unsere Gefühle und Empfindungen genauso wie unsere Einstellungen. Werte und Normen, die unserem Leben zugrunde liegen, ebenso wie Sach- und Fachinformation. Unsere Sprache beeinflusst uns selbst und unsere Small TalkPartner. Mehr über die Möglichkeiten, Sprache zum Spielball der Kommunikation zu machen, erfahren Sie im folgenden Kapitel. 1 Rhetorische Stilmittel einsetzen Durch den bewussten Einsatz von rhetorischen Stilmitteln wird es Ihnen gelingen, Ihre Gesprächsinhalte von Beginn an brillanter aufzubereiten, und Sie werden dadurch besser in Erinnerung bleiben.

Warum? Wann fängt die Vorstellung an? Wo gibt es die besten Sushis in München? Geschlossene Fragen Ziel: Herbeiführen von Entscheidungen. Der Gesprächspartner kann nur mit „ja“ oder „nein“ antworten. “ Alternativfragen Ziel: Abfragen von Varianten, die Sie vorgeben. Hat sich der Gesprächspartner noch nicht entschieden, wählt er in der Regel die zuletzt genannte Alternative! “ Suggestivfragen Ziel: Versuch der bewussten Beeinflussung. Durch geschicktes Fragen geben Sie die Antwortrichtung vor. “ Gegenfragen Ziel: Einer anderen Frage ausweichen oder Zeit zum Nachdenken gewinnen.

Fast jede Zeitung verfügt über Bereiche wie „Leute von heute“ oder „Vermischtes“ in der Süddeutschen Zeitung, denen Sie ungewöhnliche und oft sehr amüsante Storys aus aller Welt entnehmen: Wieder eine Frau, die Fünflinge bekommen hat! Meine Güte, wie viel Geld müssen die für Windeln ausgeben? – Wie viel Prominente für Helmut Kohl spenden! Und was spenden die den Hochwasseropfern in Afrika? Sie können beim Small Talk über sich selbst sprechen: beispielsweise über Bücher, die Sie mögen, oder über Filme, die Sie zuletzt gesehen haben.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 33 votes