Download Alexithymie: Empirische Untersuchungen zur Diagnostik und by Prof. Dr. Michael von Rad (auth.) PDF

By Prof. Dr. Michael von Rad (auth.)

Show description

Read Online or Download Alexithymie: Empirische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie psychosomatisch Kranker PDF

Similar german_12 books

Evozierte Potentiale im Verlauf

Diese Zusammenstellung vermittelt einen ]berblick }ber den Stand der M|glichkeiten der evozierten Potentiale (AEP, SEP, VEP, MEP) in der Verlaufsbeobachtung und in der Quantifizierung neurologischer Befunde. Die Ergebnisse basieren auf langj{hrigen Untersuchungen verschiedener Arbeitsgruppen aus der Neurologie, Neurochirurgie und Neurop{diatrie.

Ein Algorithmus zur kapazitätsorientierten Bildung von Losen

Solange es technisch noch nicht möglich ist, die "Losgröße Eins" zu realisieren, müssen in Produktionsbetrieben die Lagerbestände durch geeignete Losbildung weiterhin möglichst gering gehalten werden. In diesem Band wird eine einfache, praxisnahe Rechenmethode vorgestellt, mit der der Disponent minimale Bestände erreichen kann.

Additional info for Alexithymie: Empirische Untersuchungen zur Diagnostik und Therapie psychosomatisch Kranker

Sample text

Wenn es zutrifft, daB das korperliche Symptom - wie auch die Sprache oder der Umgang mit den Objekten -lediglich Zeichenund keinen Symbolcharakter hat, dann ist deutlich, daB hier - nimmt man nicht (angeborene oder erworbene) Dispositionen in Anspruch - nur sehr wenig ausdifferenzierte, globale und entwicklungsgeschichtlich friihe Abwehrmechanismen Bedeutung haben konnen. Deshalb ist in diesem Zusamrnenhang oft von "archaischen" Vorgangen die Rede - ein Wort, das wohl die geringe Strukturierung, den fast vorgeschichtlichen Charakter globaler und auch in ihrem Ablauf wenig prazise benennbarer leib-seelischer tJberlebensstrategien bezeichnen solI, die aber doch unter dem Begriff der Abwehr eine bestimrnte Richtung der Verteidigung des Individuums gegeniiber existentiell bedrohenden Einwirkungen (von auBen wie von innen) zu erfassen sucht.

L-3 zusammengefaBt. Die Kombination beider Ansatze (zwei verschiedene Erhebungssituationen bei einem Patientenkollektiv, untersucht mit einer Methode) schlieBt als "dritte Untersuchung" (Kap. 1) diesen Fragenkomplex abo I. Erste Untersuchung 1. Population und Methodik (M. v. Rad) Bei der Durchftihrung der Untersuchung haben wir uns ganz bewuBt auf den Rahmen und die teilweise einschrankenden Bedingungen einer poliklinischen psychosmatischen Ambulanz und die dort zur Anwendung kommenden diagnostischen Methoden beschrankt: Das arztliche Gesprach (psychoanalytisches Erstinerview) und verschiedene Tests.

Unseres Erachtens trifft diese Kritik in der Tat einen problematischen Aspekt der Untersuchungstechnik, wie sie von den Pariser Autoren 30 (Marty u. de M'Uzan 1978) oder Stephanos (1973) vertreten wird. Sie stellt aber, auch wenn situative Untersuchungsbedingungen fur die Auspriigung alexithymen Verhaltens in ihrer Bedeutung inzwischen nachgewiesenermaBen erheblich sind (s. Kap. l,2), keinen prinzipiellen Einwand dar, da die Kemaspekte der Alexithyrnie unter den verschiedensten Untersuchungsbedingungen imrner wieder empirisch nachweis bar waren.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 21 votes