Download Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall by Karsten Lübke, Martin Vogt PDF

By Karsten Lübke, Martin Vogt

Karsten Lübke und Martin Vogt führen in die Wirtschaftsstatistik ein. Dabei legen sie das Hauptaugenmerk auf die Vermittlung der Grundlagen der deskriptiven und induktiven Statistik. Sie zeigen, wie aus den allgegenwärtigen Daten Erkenntnisse gewonnen werden können, ohne dabei auf den Zufall hereinzufallen. Zahlreiche praxis- und berufsnahe Übungsaufgaben, Beispiele und Fallstudien aus unterschiedlichen Bereichen wie etwa Finance oder advertising vertiefen und veranschaulichen die behandelten Themen. Die Autoren stellen die Praxis statistischer Verfahren dar, liefern die theoretischen Grundlagen und gehen sowohl auf berufspraktische und wissenschaftliche Aspekte als auch auf die Umsetzung am laptop ein, sodass die Verfahren von Studierenden und von Praktikern mit Gewinn eingesetzt werden können.

Show description

Read Online or Download Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall PDF

Best german_15 books

Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten Unternehmen: Status Quo – Reputationstreiber – Bewertungsmodell

​Der künftige Erfolg bzw. Misserfolg eines Unternehmens wird nicht nur vom bilanziell ausgewiesenen Sachkapital geprägt, sondern insbesondere auch vom fragilen immateriellen Asset attractiveness. Es erfordert viel Zeit, um diesen zentralen Vermögenswert erfolgreich aufzubauen, wogegen ein Eintritt reputationswirksamer Risiken eine nachhaltige Reputationsschädigung schnell herbeiführen kann.

Kompakter Leitfaden für Energiemanager: Energiemanagementsysteme nach ISO 50001

Marko Geilhausen stellt kompakt und übersichtlich die Anforderungen an Energiemanagementsysteme dar, die die ISO 50001 als Grundlage für eine Zertifizierung benennt. Er zeigt Umsetzungsbeispiele und praktische Tipps zu den einzelnen Normenpunkten auf. Außerdem belegt der Autor die Änderungen der ISO 50001 im Vergleich zu ihrer Vorgängernorm DIN EN 16001.

Der Weg in die Unternehmensberatung: Consulting Case Studies erfolgreich bearbeiten

Die Beraterbranche ist ein attraktives Ziel für viele Berufseinsteiger und younger pros. Wie gelingt es, einen der begehrten Jobs zu bekommen? Dieser überaus erfolgreiche Ratgeber vermittelt das knowledge, um die Einstellungshürden zu überwinden. Das Autorenteam zeigt, wie Unternehmensberater Probleme angehen und lösen, und gibt Hilfestellungen und nützliche Tipps.

Strategie- und Change-Kompetenz für Leitende Ärzte: Krisen meistern, Chancen erkennen, Zukunft gestalten

Weisen Sie den Weg im permanenten Wandel! Ärzte sind Meister der Veränderung – sofern es um ihre occupation geht und um die Fortschrittsgeschwindigkeit in der modernen Medizin. Gilt das auch für die zunehmend wichtige Rolle als Führungskraft und (Mit-) Gestalter bei Organisationsveränderungen in Klinik und MVZ?

Additional info for Angewandte Wirtschaftsstatistik: Daten und Zufall

Example text

Wäre es nicht möglich, die Häufigkeiten statt in einem Kreis als Säulen abzubilden? Das ist das Grundprinzip eines Säulendiagramms. 2). Damit ist dieses Diagramm höhenproportional. 2 Säulendiagramm des Merkmals Fondstyp 2 1 0 Dachfonds Rentenfonds Aktienfonds Absolute Häufigkeit Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Häufigkeiten als Säulen darzustellen. Sind diese sehr schmal wird das Diagramm auch als Stabdiagramm bezeichnet. 3 horizontal angeordnet sind, wird es als Balkendiagramm bezeichnet. 3 Polygonzug Die bisherigen Diagramme sind vor allem für diskrete, insbesondere nominal und ordinal skalierte Merkmale mit wenigen verschiedenen Ausprägungen geeignet.

07 Dez. 07 Jan. 08 Feb. 08 Mrz. 08 Apr. 08 Mai 08 Jun. 08 Jul. 08 Aug. 08 Sep. 08 Okt. 08 Nov. 08 Dez. 08 Jan. 09 Feb. 09 Mrz. 09 Apr. 09 Mai 09 Jun. 09 Jul. 09 Aug. 09 Sep. 09 Okt. 09 Nov. 09 Dez. 09 Jan. 10 Feb. 10 Mrz. 10 Apr. 135,7 Rendite −5,28% 0,71% 2,92% 2,01% −1,85% 2,50% −15,07% −1,51% −3,16% 6,33% 2,13% −9,56% 0,95% −0,88% −9,21% −14,46% −6,39% 3,01% −9,81% −11,40% 6,27% 16,76% 3,59% −2,68% 10,89% 2,48% 3,85% −4,58% 3,90% 5,89% −5,85% −0,18% 9,92% −0,29% Datum Mai 10 Jun. 10 Jul. 10 Aug.

12 Nov. 12 Dez. 12 Jan. 3) zeigt sehr schön die Entwicklung des DAX bzw. der monatlichen Renditen. Damit können Sie sehen, wie stark dieser Index schwankt. 3 bei etwa 0% liegen und wie viele bei etwa 19%? Das ist eine gute Frage. Wie können Sie diese beantworten? Sinnvoll wäre es zunächst die Renditen aufsteigend, von klein nach groß, zu sortieren, um einen Überblick zu erhalten. Anschließend schauen Sie sich einzelne Renditen genauer an: −19,2%, −15,1%, 9,5% oder 9,9%. Renditen um −19% kommen also nur einmal vor, Renditen um 9% jedoch zweimal.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 44 votes