Download Evozierte Potentiale im Verlauf by K. Abt (auth.), Prof. Dr. W. I. Steudel, Prof. Dr. C. B. PDF

By K. Abt (auth.), Prof. Dr. W. I. Steudel, Prof. Dr. C. B. Lumenta, Prof. Dr. N. Klug (eds.)

Diese Zusammenstellung vermittelt einen ]berblick }ber den Stand der M|glichkeiten der evozierten Potentiale (AEP, SEP, VEP, MEP) in der Verlaufsbeobachtung und in der Quantifizierung neurologischer Befunde. Die Ergebnisse basieren auf langj{hrigen Untersuchungen verschiedener Arbeitsgruppen aus der Neurologie, Neurochirurgie und Neurop{diatrie. In einem statistischen Beitrag werden M|glichkeiten f}r die Auswertung von Verlaufsbeobachtungen aufgezeigt. Anhand der Verlaufsbeurteilung evozierter Potentiale wird die Frage des Ausma~es, des zeitlichen Ablaufes der Erholungsf{higkeit und der Wiederherstellung vonneurologischen Funktionsausf{llen }berpr}ft.

Show description

Read Online or Download Evozierte Potentiale im Verlauf PDF

Best german_12 books

Evozierte Potentiale im Verlauf

Diese Zusammenstellung vermittelt einen ]berblick }ber den Stand der M|glichkeiten der evozierten Potentiale (AEP, SEP, VEP, MEP) in der Verlaufsbeobachtung und in der Quantifizierung neurologischer Befunde. Die Ergebnisse basieren auf langj{hrigen Untersuchungen verschiedener Arbeitsgruppen aus der Neurologie, Neurochirurgie und Neurop{diatrie.

Ein Algorithmus zur kapazitätsorientierten Bildung von Losen

Solange es technisch noch nicht möglich ist, die "Losgröße Eins" zu realisieren, müssen in Produktionsbetrieben die Lagerbestände durch geeignete Losbildung weiterhin möglichst gering gehalten werden. In diesem Band wird eine einfache, praxisnahe Rechenmethode vorgestellt, mit der der Disponent minimale Bestände erreichen kann.

Extra resources for Evozierte Potentiale im Verlauf

Example text

Des kortikalen MEP) Steudel el aI. ) Evozierte POlentiale im Verlauf e Springcr- Verlag Berlin Heidelberg 1993 47 Verlaufsbeurteilung zervikaler Myelopathien mittels MEP Tabelle 1. + < 'IV/ Gehstiitze wenige Schritte, Hilfsperson, Rollstuhl ausgepriigte Tetraspastik <'III/ nur residuell Grad 4 Hilfsperson beurteilt. Einzelheiten zur Stimulationstechnik, Ableitung und Auswertung der MEP sind der Literatur zu entnehmen [2,5,6]. h. praoperativen Untersuchung verglichen, urn den Langzeitverlauf nach chirurgischer Dekompression des MyeIons zu beurteilen.

Comparison with conventional electromyography. Arch Neurol 43:1264-1271 16. Yu Yl, Jones SJ (1985) Somatosensory evoked potentials in cervical spondylosis: correlation of median, ulnar and posterior tibial nerve responses with clinical and radiological finding. Brain 108:273-300 6 Tibialis-SEP bei zervikaler Myelopathie und bei chronisch progredienter MS: Ein Vergleich* K. Dworschak und K. Lauer Einleitung Seit der Erstbeschreibung der SEP [1] und ihrem Eingang in die klinische Neurologie [10] kam diese Untersuchungsmethode bei zahlreiehen Erkrankungen zum Einsatz, wobei aber wegen der besonderen Problematik klinisch stummer Herde die MS ganz im Vordergrund stand [2, 4, 6, 10, 12, 13].

Strowitzki et al. Diskussion Ein wesentlieher Bestandteil unserer Untersuchungen bestand aus methodischen Aspekten, da die konventionelle Weise der Kurvenevaluation nieht geeignet seheint, etwaige Anderungen im untersuehten Beobaehtungszeitraum sieher zu interpretieren. Die Mogliehkeit, mit Hilfe unserer Software innerhalb eines Patienten einen statistiseh fiberpriiften Trend zu dokumentieren, ist sieherlieh ein wesentliehes Hilfsmittel, artefizielle Anderungen von wirldiehen Trends zu differenzieren.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 46 votes